"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

Posts mit dem Label Zwangsanleihe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Zwangsanleihe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, September 03, 2015

handelsblatt: Schäuble hegt Sympathie für Zwangsanleihe

Berliner Ökonomen ist mit einem spektakulären Vorschlag ein Coup gelungen. Ihre Idee, Reiche mit einer Zwangsanleihe zur Krisenlösung einzuspannen, findet Gefallen bei der Bundesregierung. Andere halten davon gar nichts. [mehr...]

Montag, Juli 16, 2012

Deutsches Institut für Wirtschaftforschung: Vermögensabgaben - ein Beitrag zur Sanierung der Staatsfinanzen in Europa

Pressemeldung:
Zwangsanleihen und einmalige Vermögensabgaben auf höhere Privatvermögen könnten zur Refinanzierung und zum Abbau der Staatsschulden in Europa herangezogen werden, ohne dass eine Dämpfung der Konsumnachfrage zu befürchten wäre. Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) ergeben für Deutschland ein Aufkommen von etwa 230 Milliarden Euro bei einer Abgabe von 10 Prozent auf private Vermögen über 250 000 Euro. [mehr...]