"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

Posts mit dem Label Sylvester 2015/2016 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Sylvester 2015/2016 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, Oktober 05, 2016

Kölner Stadtanzeiger: Kölner Silvesternacht Täter verabredeten sich per Mundpropaganda

Die große Menschenmenge, aus der in der Kölner Silvester-Nacht zahlreiche Straftaten begangen wurden, hat sich vermutlich über Mundpropaganda zum Treffen am Hauptbahnhof an Silvester verabredet. Zu dieser Mutmaßung kommt das rechtspsychologische Gutachten, das dem Silvesternacht-Untersuchungsausschuss des NRW-Landtags präsentiert wurd. [mehr...]

Donnerstag, Juli 07, 2016

focus online: Prozess wegen sexueller Nötigung in Silvesternacht

In Köln stehen erstmals zwei Täter der Kölner Silvesternacht wegen sexueller Nötigung vor Gericht. Dem 21-jährigen Iraker Hussein A. und dem 26-jährigen Algerier Hassan T. wird vorgeworfen, zwei Frauen vor dem Kölner Hauptbahnhof an den Po und in den Schritt gefasst und sie gegen deren Willen geküsst zu haben. [mehr...]

Sonntag, Januar 10, 2016

spiegel.de: Maas: Übergriffe in Köln waren abgestimmt und vorbereitet

Die Hinweise darauf, dass die Übergriffe von Köln organisiert waren, verdichten sich. Vertrauliche Polizeberichte belegen, dass nordafrikanische Gruppen über soziale Netzwerke Landsleute dazu aufgerufen haben, in der Silvesternacht nach Köln zu kommen. Auch Justizminister Mass nennt die Taten "abgestimmt und vorbereitet". [mehr...]

Samstag, Januar 09, 2016

züricher zeitung: Sexuelle Übergriffe auch in Zürich

Nach Medienberichten aus Deutschland über Diebstähle und sexuelle Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht, haben sich auch in Zürich rund ein halbes Dutzend Frauen wegen sexueller Belästigung bei der Stadtpolizei gemeldet. [mehr...]

rp-online: Auch Schweden und Finnland melden sexuelle Übergriffe an Silvester

Ähnlich wie in Köln haben auch die finnische und die schwedische Polizei von zahlreichen "weitverbreiteten sexuellen Übergriffen" auf Frauen in der Silvesternacht berichtet. Drei Asylbewerber wurden in Helsinki festgenommen. [mehr...]