"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

Posts mit dem Label Kriminalität werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kriminalität werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, Oktober 14, 2017

welt.de: Tumulte vor Flüchtlingsunterkunft, 40 Schaulustige greifen Polizisten an

Die Polizei wird wegen eines Messerangriffs in eine Flüchtlingsunterkunft gerufen. Der Einsatz eskaliert, Passanten gehen auf Beamte los, mehrere Personen werden festgenommen. Der Tatort erlangte bereits 2016 traurige Berühmtheit. [mehr...]

Donnerstag, Mai 11, 2017

Berliner Morgenpost: Foto-Fahndung: Polizei sucht Kreuzberger Schläger-Duo

Am U-Bahnhof Mehringdamm schlugen drei Männer aus nichtigem Anlass auf einen 33-Jährigen ein und verletzten auch seine Begleiterin. [mehr...]

merkur.de: U-Bahn-Schläger prügeln Mann mitten in Berlin ins Krankenhaus

Berlin - Drei Männer sollen einen 33-Jährigen in Berlin krankenhausreif geschlagen haben. Als er schon am Boden lag, traten sie ihm noch gegen den Kopf. Jetzt wird mit Bildern nach ihnen gefahndet. [mehr...]

Donnerstag, April 27, 2017

cicero: Absurdes Beschwichtigungstheater

Kisslers Konter: Zuwanderer sind überproportional kriminell. Das ist traurig und bitter, aber laut neuen Zahlen ein Faktum. Medien sollten es nicht verharmlosen, doch das tun sie [mehr...]

Samstag, Januar 14, 2017

welt.de: Jugendliche schubsen wartenden Mann auf U-Bahn-Gleise

Wieder ein schockierender Vorfall in einem Berliner U-Bahnhof: Eine Gruppe Jugendlicher hat offenbar grundlos wartende Fahrgäste attackiert, einen Mann sogar ins Gleisbett gestoßen. [mehr...]

Donnerstag, Dezember 15, 2016

welt.de: U-Bahn-Treter Svetoslav S. per Haftbefehl gesucht

Sein brutaler Tritt in den Rücken einer jungen Frau löste bundesweit Entsetzen aus. Nun hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den U-Bahn-Treter erlassen. Er soll im Ausland untergetaucht sein. [mehr...]

Freitag, Mai 13, 2016

Generalanzeiger Bonn: Niklas P. gestorben - Erste Hinweise auf Täter

Nach dem Tod des 17-jährigen Niklas P., der am vergangenen Samstag in Bad Godesberg von mehreren Unbekannten attackiert wurde, sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Jetzt gibt es erste Hinweise. [mehr...]
Fahndung nach :

1. Person 17-21 Jahre alt zwischen 180cm - 185cm groß brauner, dunkler Hauttyp stämmige Statur schwarze Haare, Seite kurz, oben länger nach hinten gegelt sprach akzentfrei deutsch trug u.a. schwarze Jacke (u.U. Lederjacke) und Jeanshose, weiße Schuhe 

2.Person 17 - 20 Jahre alt kurze schwarze Haare ca. 180cm - 185cm groß brauner Hauttyp normale Statur weiße Jogginghose weißer Pullover (Adidas oder Nike) ggfls. mit Reißverschluss weiße oder graue Kappe führte u.U. eine schwarze Tasche mit sprach akzentfrei Deutsch 

3.Person älter als 18 Jahre lange Haare schwarze lockige Haare, an den Seiten kurz rasiert, nach oben und winkelartig nach hinten frisiert schmale Statur schwarzer Vollbart schwarze Lederjacke, Jeans kleiner als die anderen beiden Tatverdächtigen massives Schuhwerk 

Die Ermittler bitten weiter um Hinweise zu den Tatverdächtigen und fragen:
Wer hat das Tatgeschehen beobachtet?
Wer hat die drei Tatverdächtigen vor oder nach der Tat beobachtet?
Wer kann Angaben zur Identität der Verdächtigen machen?
Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen können, wird (von der Staatsanwaltschaft Bonn) eine Belohnung von
3.000,00 Euroausgesetzt. 

Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden; sie ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört, bestimmt.
Hinweise zu dem Fall nimmt die Mordkommission unter der Rufnummer 0228 - 150 entgegen.

www.polizei-bonn.de 

Donnerstag, April 07, 2016

radio bonn rhein sieg: Nach tödlicher Messerattacke Fahndungsfoto veröffentlicht

 Auf der Suche nach einem Mann der heute morgen in Niederkassel-Ranzel seine Mutter erstochen haben soll, hat die Polizei jetzt ein Fahndungsfoto veröffentlicht. [mehr...]

Montag, Februar 29, 2016

welt.de: "Guck mal" – Mann übergießt Ehefrau mit heißem Öl

Ein Mann soll seine Ehefrau mit drei Litern heißem Öl überschüttet haben, als diese gerade unter der Dusche stand. "Ich hatte den Verdacht, dass sie einem anderen Mann gefallen wollte", sagt er. [mehr...]

Dienstag, Januar 05, 2016

focus.de: Die 7 ungeklärten Fragen zur Silvester-Nacht am Kölner Hauptbahnhof

Die schockierenden Szenen in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof sorgen für bundesweites Entsetzen - und werfen Fragen auf. Gerade zum Hintergrund der Täter ist noch vieles unklar. Köln sucht nach Antworten. [mehr...]

Montag, Januar 04, 2016

sueddeutsche: Übergriffe auf Frauen: "Eine völlig neue Dimension der Gewalt"

In Köln hat es in der Silvesternacht zahlreiche Übergriffe auf Frauen gegeben.
Die Gewerkschaft der Polizei spricht von stark alkoholisierten Tätern, die "völlig enthemmt gewaltvoll" vorgegangen seien.Am Sonntag wurden fünf Männer festgenommen. [mehr...]

Sonntag, Januar 03, 2016

SVZ.de: Mann will Passant auf offener Straße Kehle durchschneiden

Dramatische Szenen heute im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel. Gegen 20 Uhr stürmte in der Straße Zur Kirschblüte ein hoch aggressiver Mann mit einem Cuttermesser in der Hand auf einen Passanten zu und wollte ihm die Kehle durchschneiden. [mehr...]

Sonntag, Dezember 27, 2015

welt.de: "Wir haben uns Kriminalität importiert"

Muslime haben keinen Respekt vor der Polizei, Kriminalität unter Flüchtlingen wird beschönigt – wegen solcher Sätze wurde die Polizistin Tania Kambouri berühmt und stark kritisiert. Nun legt sie nach. [mehr...]

Freitag, November 13, 2015

focus online: Georgische Mafia schleust Diebesbanden als Flüchtlinge getarnt nach Deutschland

Sie schmuggeln sich unter den großen Flüchtlingsströmen ins Land. Nicht um in Deutschland Asyl zu bekommen, sondern um organisiert Diebstähle zu begehen und nach ein paar Monaten nach Georgien zurückzukehren. Dahinter steht die örtliche Mafia, die ganz gezielt die Flüchtlingskrise ausnutzt. [mehr...]

Dienstag, August 11, 2015

focus online: NRW in höchster NOT


dpa Die Kriminalität in einigen Gegenden in Nordrhein-Westfalen stark angestiegen
Dem bevölkerungsreichsten Bundesland droht der Kollaps - die Polizei kapituliert vor der Massenkriminalität, die Kommunen sind mit der Versorgung der Flüchtlinge überfordert [mehr...]

Dienstag, Mai 05, 2015

spiegel online: Kindesmissbrauch: Frankreich geht gegen pädophile Lehrer und Erzieher vor

Nach einer Reihe von Missbrauchsskandalen zeigt die französische Regierung Härte: Schärfere Kontrollen sollen dafür sorgen, dass einschlägig vorbestrafte Pädagogen vom Dienst suspendiert werden. [mehr...]

Sonntag, März 08, 2015

Mittwoch, Februar 11, 2015

focus : 20 Tote: Brutale Marokkaner-Banden liefern sich Straßenschlachten in Amsterdam

Es sind Morde wie im Gangsterfilm: Ein wilder Kugelhagel, das Opfer bricht zusammen, die Täter rasen im Auto davon. Eine Mordserie hält Amsterdam in Atem. Es sind offenbar Banden im Drogen-Krieg. [mehr...]