"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

Posts mit dem Label GLS werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label GLS werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, Juni 02, 2012

presse.com: Wallraff: "Moderne Sklaverei mitten in Deutschland"

Enthüllungsjournalist Wallraff stellt den europaweit tätigen Paketzusteller GLS an den Pranger. Er spricht von "Arbeitsbedingungen, die ruinieren". [mehr...]

Donnerstag, Mai 31, 2012

zeit online: Armee der Unsichtbaren - GLS Reportage

Pakete ausliefern ist ein Knochenjob und pro Stunde gibt es oft weniger als fünf Euro. Günter Wallraff hat erlebt, wie Fahrer ausgebeutet werden. [mehr...]

rtl: Günter Wallraff deckt auf: So behandelt GLS seine Fahrer

Der neueste Fall des Undercover-Spezialisten
Der boomende Onlinehandel sorgte in den vergangenen Jahren für enormes Wachstum in der Transportbranche. Früher bekam der Endverbraucher allenfalls ein paar Weihnachtspäckchen mit der Post. Kurierdienste oder private Paketdienst bedienten hauptsächlich Firmenkunden. Heute bestellen Verbraucher immer öfter online und bekommen die Ware vom Paketboten an die Haustür geliefert. Das Attribut versandkostenfrei gilt als schlagendes Wettbewerbsargument. [mehr...]


Auch am Donnerstag um 0:30 in rtl

spiegel online: Wallraff erhebt schwere Vorwürfe gegen Paketdienst GLS

Schlechte Bezahlung, hohes Unfallrisiko und Ausbeutung mit System: Günter Wallraff war wieder als verdeckter Rechercheur tätig und prangert die Arbeitsbedingungen beim Paketzusteller GLS an. Das Unternehmen betreibe "eine Form von moderner Sklaverei mitten in Deutschland". [mehr...]