"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

Posts mit dem Label BKA werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label BKA werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, Oktober 10, 2017

ntv: Dramatische BKA-Fahndung - Familie überführt Kinderschänder

Monatelang tauchen im Darknet unerträgliche Missbrauchsbilder eines kleinen Mädchens auf. Vom Täter fehlt jede Spur. Die Ermittler sehen nur noch einen Ausweg: die öffentliche Opfer-Fahndung. Nur Stunden später klicken die Handschellen. [mehr...]

Montag, Oktober 09, 2017

Bundeskriminalamt: Un­be­kann­te Per­son Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) - und das Bundeskriminalamt (BKA) fahnden gemeinsam nach einem unbekannten Tatverdächtigen und dessen minderjährigen Tatopfer. Der unbekannte Beschuldigte steht im Verdacht, ein etwa 4 bis 5 Jahre altes Kind mehrfach schwer sexuell missbraucht, Aufnahmen des sexuellen Missbrauchs hergestellt und diese anschließend auf einer kinderpornographischen Plattform im sogenannten Darknet verbreitet zu haben. [mehr...]

Dienstag, April 01, 2014

faz: Pädophiler BKA-Beamter - Sanft entsorgt

Das Verzeichnis, das Edathys pädophile Neigungen offenlegte, listet noch einen weiteren BKA-Beamten - einen leitenden Kriminaldirektor. Um einen Skandal zu vermeiden, wurde er lautlos entfernt. [mehr...]

Samstag, März 01, 2014

spiegel online: Fall Edathy: Auch BKA-Spitzenbeamter stand auf Kinderporno-Kundenliste

Die Staatsanwaltschaft Mainz hat gegen einen hochrangigen BKA-Mitarbeiter wegen des Besitzes von kinderpornografischem Material ermittelt. Sein Name fand sich auf derselben Liste wie der von SPD-Politiker Edathy. Dessen Name war dem BKA nicht aufgefallen. Grüne, Linke und CSU kritisieren Amtschef Ziercke scharf. [mehr...]