"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

Posts mit dem Label Angela Merkel werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Angela Merkel werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, September 10, 2017

welt.de: Merkel wegen Flügen zu Wahlkampfterminen angezeigt

Seit Jahresbeginn nutzte Angela Merkel 50 Mal die Flugbereitschaft, um zu Wahlkampfterminen zu fliegen. Kostenlos war das nicht. Trotzdem vermutet ein Rechtsanwalt Untreue – und hat die Bundeskanzlerin angezeigt. [mehr...]

Mittwoch, Mai 31, 2017

welt.de: Nur nicht der Logik Erdogans unterwerfen

Mit dem türkischen Fehlverhalten in der Nato umzugehen, ist ein Problem. Deutschland darf sich nicht der zynischen Logik von Erdogan unterwerfen. Und muss dennoch Stärke beweisen. [mehr...]

Montag, März 20, 2017

Cicero: Berichterstattung auf „Bachelor“-Niveau

Kolumne: Schöne Aussicht. Angela Merkels Besuch bei Donald Trump wurde in den Medien hauptsächlich als Aufeinandertreffen von unterschiedlichen Charakteren beschrieben. Dieser Gefühls-Journalismus aber befördert den politischen Niedergang, den er eigentlich verhindern sollte [mehr...]

Freitag, Dezember 30, 2016

achgut.com: Meine acht Fragen an Angela Merkel - von Hamed Abdel-Samad.

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
Sehr geehrter Herr Innenminister! 

Die Schonzeit ist vorbei. Kalenderweisheiten und das ständige Warnen vor der AfD reichen nicht mehr aus, um den inneren Frieden im Lande zu bewahren. Natürlich dürfen wir uns von der Angst nicht lähmen lassen, und ja, wir dürfen der Logik der Terroristen nicht folgen. Aber was haben Sie als verantwortliche Politiker seit Paris, Brüssel und Nizza getan, damit die Logik und die Tragik des Terrors uns nicht treffen? [mehr...]

dwn: Soros: Angela Merkel hat Zerfall der EU ausgelöst

Der Investor George Soros sieht die EU am Ende. Die Schuld gibt er Angela Merkel. [mehr...]

Dienstag, Dezember 20, 2016

cicero: Offene Grenzen bewirken das Gegenteil von Offenheit

Wenn ein Verbrechen vor der eigenen Haustür geschieht, fällt es schwer, cool zu bleiben, wie es jetzt von allen Seiten empfohlen wird. Die Ähnlichkeit des Berliner Attentats zu dem von Nizza lässt das Schlimmste befürchten [mehr...]

Freitag, November 25, 2016

cicero: Die Mikado-Kanzlerin

Kisslers Konter: Für Angela Merkel zählt der islamistische Terror zum Alltag in deutschen Städten. Nicht nur wegen dieser Aussage wäre eine erneute Kanzlerschaft Merkels schlecht für unser Land. Fünf Lehren aus ihren jüngsten Auftritten [mehr...]

Montag, September 19, 2016

cicero: Merkels schleichende Abwahl

Nach Jahren der Gleichgültigkeit und Apathie erwacht die Demokratie in diesem Land. Die Deutschen politisieren sich. Für Angela Merkel und die CDU ist das kein gutes Zeichen. Der Partei ist das Urvertrauen der Wähler verloren gegangen [mehr...]

Montag, August 29, 2016

the guardian: Jens Spahn: the man who could replace Merkel as chancellor

Over the 11 years that Angela Merkel has been at the top of German politics, steering her country through global financial crashes, European debt crises and the aftershocks of wars in the Middle East, she has been able to rely on one constant: the loyalty of her party. If Merkel’s reign has looked so solid, it has partly been because the Christian Democrat leader hasn’t had to see off challenges from within her own ranks. [more...]

Freitag, August 26, 2016

sueddeutsche: Flüchtlingspolitik - Orbán geht auf Konfrontation zu Merkel

Es ist ein eher unangenehmer Termin für Angela Merkel heute in Warschau. Schon im Vorfeld ihres Besuches, der zur Stunde noch nicht beendet ist, äußerte sich der polnische Außenminister harsch: Deutschland sei zu oft zu egoistisch, sagte Witold Waszczykowski - besonders wenn es um die Flüchtlingspolitik geht. [mehr...]

Dienstag, Juli 26, 2016

Dienstag, April 19, 2016

Cicero: So hebelt Merkel den Rechtsstaat aus

Im Fall Böhmermann gelingt Merkel das Kunststück, einen Bruch des Rechtsstaatsprinzips mit eben diesem Prinzip zu rechtfertigen. Das entlarvt die politische Abhängigkeit, in die sich die Kanzlerin durch den Flüchtlingsdeal mit der Türkei begeben hat. Ein Gastbeitrag des Ex-Bundesrichters Wolfgang Nešković [mehr...]

Montag, März 07, 2016

cicero: Klöckner in der Röttgen-Falle

Dafür und dagegen zugleich? Das klappt nur bei Angela Merkel. Julia Klöckner in Rheinland-Pfalz und Guido Wolf in Baden-Württemberg hingegen werden sowohl für Merkels Flüchtlingspolitik als auch ihre merkelkritische Haltung im Wahlkampf wohl einen Denkzettel kassieren. Zur politischen Lage vor den drei Landtagswahlen [mehr...]

cicero: Die Volkspredigerin

Bei Anne Will präsentierte sich die Kanzlerin als Predigerin. Aus dem Interview wurde eine liturgische Handlung. So trat das Ungute am politischen Protestantismus scharf hervor. Eine Sprach- und Stilanalyse [mehr...]

Dienstag, Februar 16, 2016

dwn: Merkel gesteht Scheitern ein: Flüchtlinge werden nicht in EU verteilt

Angela Merkel ist mit ihrem Flüchtlingskonzept gescheitert und räumt dies auch erstmals ein: Die Flüchtlinge und Einwanderer werden nicht in der EU verteilt. Merkel fragt, ob es sinnvoll sei, den bisherigen Weg weiterzugehen. Noch versucht die Kanzlerin den geordneten Rückzug. Doch ihre Autorität in der EU ist dahin. [mehr...]

Donnerstag, Januar 28, 2016

Cicero: „Dem Journalismus geht seine Kontrollfunktion verloren“

Zu wenig Recherche, zu wenig Kritik: Der langjährige Bonner Chef des Spiegel, Dirk Koch, geht in einem Cicero-Interview hart mit seiner eigenen Zunft ins Gericht. Und auch mit dem Spiegel [mehr...]

Dienstag, Januar 26, 2016

focus.de: Polizei-Dokument belegt: De Maizières Flüchtlingszahlen sind völlig falsch

Täglich 100 bis 200 Personen werden an der Grenze zurück gewiesen, sagt Thomas de Maizière. Doch das stimmt nicht: Ein offizielles Dokument der Bundespolizei zeigt, dass es lediglich 80 bis 150 Personen sind. Und das ist nicht die einzige Falschangabe. Brisant: Sein Ministerium kennt das Dokument. [mehr...]

Montag, Januar 25, 2016

Krone.at: Psychoanalytiker: "Merkel vollkommen irrational"

In der Frage der Bewältigung der Flüchtlingskrise wird es einsam um die deutsche Kanzlerin: Angela Merkel ist in ihrer eigenen Partei und auch in der EU zunehmend isoliert. Der Streit um die Flüchtlingspolitik lässt aber auch in der Bevölkerung den Unmut über Merkel wachsen. Der renommierte Psychoanalytiker Hans- Joachim Maaz zweifelt nun gar am Realitätssinn der Kanzlerin. Er hält Merkels Narzissmus für gefährlich, wie er im Gespräch mit der "Huffington Post" erklärte. Seine Analyse: "Angela Merkel handelt vollkommen irrational." [mehr...]

Samstag, Januar 23, 2016

focus.de: Kubicki: "Die Gefühlslage wird sein: Merkel muss weg, die hat uns das eingebrockt"

Immer mehr Unions-Politiker schießen gegen die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel. Könnte sie die Krise ihre Kanzlerschaft kosten? Für FDP-Vize Wolfgang Kubicki ist klar: „Wenn Frau Merkel so weitermacht, erreicht sie das Jahr 2017 nicht mehr als Kanzlerin.“ [mehr...]

Mittwoch, Januar 20, 2016

zeit.de: DDR-Anwalt Wolfgang Schnur ist tot

Er verteidigte Regimekritiker, nach der Wende flog er als Stasispitzel auf und versuchte sich als Geschäftsmann. Schnur starb im Alter von 71 Jahren in Wien. [mehr...]