"Wenn man der Wahrheit nahe kommen will, muss man das Unmöglichste denken"

"Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode" - William Shakespeare

Posts mit dem Label Airoplane werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Airoplane werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, Februar 20, 2012

ftd: Wie Airlines und Fraport den Streik aushebeln

Trotz des Arbeitsausstands auf dem Vorfeld herrscht geregelter Betrieb auf dem Frankfurter Flughafen. Die Airlines und der Betreiber haben sich gut vorbereitet. [mehr...]

Freitag, November 18, 2011

die presse.com: Wien: Pilot erpresste Fluggäste

Passagiere eines Comtel Jets auf dem Weg von Indien über Wien nach England mussten fast 24.000 Euro zusammenlegen, damit der Flug weiterging. mehr als 2000 Comtel-Passagiere sollen in Indien gestrandet sein. [mehr...]

Mittwoch, November 09, 2011

ntv: Lufthansa greift Billigflieger an

Die Lufthansa lockt im großen Stil preisbewusste Berlin-Touristen und investiert dafür rund 60 Mio. Euro. Das Problem dabei: Da das ganze auf Kosten von Piloten und Stewardessen geht, könnten sich die Gewerkschaften querstellen [mehr...]

Dienstag, August 09, 2011

Spiegel Online: Flugsicherung ruft Schlichter an - Lotsenstreik abgesagt

Der Stillstand im deutschen Luftverkehr ist abgewendet: Die Deutsche Flugsicherung hat im Tarifstreit die Schlichtung angerufen, damit ist der für Dienstag geplante Streik der Fluglotsen abgesagt. Auch in den nächsten Wochen ist ein Ausstand nun nicht möglich. [mehr...]

Montag, August 08, 2011

Flugradar - Flightradar - Wer ist in der Luft?

LINK Flightradar

Spiegel Online: Gericht erlaubt Fluglotsen-Streik am Dienstag

Dem deutschen Luftverkehr droht der absolute Stillstand: Die Airlines sind mit ihrem Versuch gescheitert, einen Streik der Fluglotsen per Eilantrag zu stoppen, ein Gericht erlaubte den geplanten Arbeitskampf. Rund 3000 Flüge werden am Dienstag wohl ausfallen, rund 400.000 Passagiere sind betroffen. [mehr...]

Sonntag, Mai 29, 2011

FTD: Manöver gegen das Lehrbuch - Co-Pilot brachte Air-France-Maschine zum Absturz

Das Flugzeugunglück mit 228 Toten wurde vermutlich durch einen Pilotenfehler ausgelöst. Der Untersuchungsbericht zeigt, dass der Pilot auf Warnungen anders als vorgeschrieben reagierte. [mehr...]

Samstag, Mai 28, 2011

Bericht über die Untersuchung des Flugzeugunglücks AF 447 am 1. Juni 2009

Ablauf des Flugs
Am Sonntag, den 31. Mai 2009 war der Airbus A330-203 mit der Kennung F-GZCP, betrieben
von Air France, für den Linienflug AF447 zwischen Rio de Janeiro Galeão und Paris Charles de
Gaulle geplant. Zwölf Besatzungsmitglieder (3 Piloten, 9 Flugbegleiter) und 216 Passagiere
befanden sich an Bord des Flugzeugs.
[mehr...]

Sonntag, Mai 01, 2011

BEA: Flight AF 447 on 1st June 2009 A330-203, registered F-GZCP - 1st May 2011 briefing

The BEA (Bureau d’Enquêtes et d’Analyses pour la sécurité de l’aviation civile) is the French body responsible for technical investigations into civil aviation accidents or incidents and also acts in this capacity abroad.


Photo: BEA

Spiegel Online: Ermittler bergen Flugschreiber der Unglücksmaschine

Damit hatte kaum noch jemand gerechnet: Französische Experten haben in 4000 Meter Tiefe den Flugschreiber der Air-France-Maschine geortet, die im Juni 2009 über dem Atlantik abgestürzt war. Ob die Daten noch ausgelesen werden können, blieb zunächst unklar. [mehr...]

Donnerstag, April 14, 2011

Le Figaro: AF 447 - une opération pour repêcher les boîtes noires

Le mystère de l'AF 447 pourrait bientôt être levé. Thierry Mariani, le secrétaire d'État aux Transports, a annoncé lundi le lancement d'une cinquième campagne dans l'Atlantique Sud pour aller localiser et repêcher les boîtes noires du vol Rio-Paris, mystérieusement disparu le 1 er juin 2009 avec 228 personnes à son bord. Un navire câblier, l' Île de Sein, qui appartient aux sociétés Alcatel-Lucent et Louis Dreyfus Armateurs, devrait partir du Cap-Vert le 21 avril, moins de trois semaines après la découverte de l'épave. [mehr...]

Dienstag, April 05, 2011

guardian: Air France plane crash victims found after two-year search

Robot submarines reveal wreckage with bodies of passengers who died when Flight AF477 went down on its way to Rio.  [more...]

Montag, April 04, 2011

Spiegel Online: Such-Roboter ortete Leichen in 4000 Metern Tiefe

Als Flug AF 447 im Atlantik zerschellte, starben 228 Menschen - nun endlich hat eine Expedition das Wrack der Maschine geortet. Das französische Verkehrsministerium bestätigte zudem Leichenfunde. Für die Angehörigen der Opfer reißt das alte Wunden auf. Sie misstrauen den Ermittlern. [mehr...]

Samstag, April 02, 2011

Spiegel Online: Loch im Flugzeug, Passagiere blicken in Himmel

Die Boeing flog in 11.000 Metern Höhe über den USA, da ertönte plötzlich ein lauter Knall. In der Kabinendecke tat sich ein großes Loch auf - und die Passagiere blickten in den Himmel. Die Maschine konnte notlanden, nun ermittelt die Verkehrssicherheitsbehörde. [mehr...]

Montag, Februar 28, 2011

sueddeutsche.de: "Die Umwelt interessiert mich einen Dreck"

Michael O'Leary ist Chef des Billigfliegers Ryanair. Ein Gespräch über seine Zweifel am Klimawandel, unnötiges Gepäck - und die Idee, im Flugzeug Toiletten-Gebühren einzuführen. [mehr....]

Mittwoch, November 17, 2010

Zeit Online: Wütende Passagiere blieben einfach sitzen - Ryain Air

Sie wollten nach Frankreich und landeten im belgischen Lüttich: Weil der Billigflieger sie nicht ans Ziel brachte, verharrten Ryanair-Passagiere stundenlang an Bord. [mehr...]